Bin ich….was?

Titel

Was ich bin ,nun gut

eine liebe ältere Frau und ne Mutter und Ehefrau also wie wir alle etwas sind, bin ich auch was. Nur frage ich mich das in den letzten Wochen, nach dem Besuch bei meinem Augenarzt.

Wie man so hört, bekommt man im Alter Gesundheitlich an den Körper. Knie oder Fuß oder Hüfte und so ein Zeugs. Ich bekam was am Auge. Mit 60. Und das komische, laut meiner Tagebuchführung, ist das ich im Jahre 2012 im Herbst so ein flimmern im Auge hatte bei meinen Näharbeiten auf der Arbeit. Nein Flimmern ist das falsche Wort. Eher so– wenn man lange in Helligkeit etwas anschaut und macht dann die Augen zu hat man das Negativ vor Augen in hell. So schlich immer etwaas unbekanntes in meiner Pheriperie herum.So ungefähr fing das an mit meiner Makuladegeneration. Oder Makulaoedem.

Das sind zwei verschieden Dinge. Das Ödem hat etwas mit Wasserbildung und Einlagerung in das Gewebe zu tun und Schaffung neuer Kleinstgefäße.

Die Degeneration ist Altersbedingt und man bringt dafür einen Wachstumsfaktor schon mit, Genetisch. So habe ich das verstanden.

Ich habe also diese sogenannte feuchte Makula. Im Juni 2012 begann ich vegetarisch zu werden. Das ärgerte mich um so mehr das ich nun etwas am Auge haben sollte. Ich fand mich so gesund lebend und wunderbar bis heute ,nur das ich heute vegan bin. Jetzt hat dieser Doktor schon so viel an meinem Auge getan. Soviel Tausend Tropfen eingetropft, so viele mal grell hinein geleuchtet, mehrmalig mit einem Laser hineingeschossen und die Standard Behandlung ist drei Spritzen direkt in den Augapfel der betäubt ist und das Medikament Avastin eingegeben wird. So ein InjektionsBlock geht über ein viertel Jahr jeden Monat eine Spritze. Dann wird bemängelt das der Augendruck zu hoch ist wofür es dann neue Tropfen gibt. Dann ist die Hornhaut zu dick deshalb kann man keine Cortisondepotspritze ins Auge geben. Ist mir recht —ich bin schon gegen das Wort allergisch. Es ist laufend etwas. Das stinkt mir jetzt.

Bei jedem Besuch wird schon darauf hingewiesen das ich erblinden könne wenn dies und das nicht gemacht würde. Das ist Angstmache.Nun hatte ich den grauen Star. Wieder gab es andere Tropfen und vor allem innerhalb eines Monats in jedes Auge eine Multifokallinse,die lag noch im Gesetzlichen Bugdet der Krankenkasse. Ich bin sehr zufrieden. Aber die 8 Jahre haben keine Verbesserung gebracht am kranken Auge—aber es wurde auch nicht schlechter .Somit kann ich sagen das ich doch irgendwie eine Verbesserung habe über die Jahre.

Aber der Arzt fängt jetzt seit einiger Zeit an nach dem anderen Auge zu fragen. Jetzt habe ich die neuen fest eingesetzten Linsen und brauche keine Brille mehr. Das ist wunderbar. Das mein Makulaauge krank ist –ist eben so. Ab er jetzt sucht er.Das andere Auge ist wirklich wie neu und tut mir gute Dienste. Aber seine Geräte finden immer wieder etwas. Er leuchtet dann mit der Kraft einer Straßenlaterne an Helligkeit in das Auge und sucht und sucht. Heute sagte er das ich gut sehen würde aber es wäre ein ganz klein wenig Wasser auch schon im anderen Auge.Das erzürnt mich dermaßen . Ich sagte heute das es sehr destruktiv sei was er mir sagte und das für mich keine Lebensqualität hätte wenn jetzt auch noch das andere Auge ran müsse.

Ich äußerte mich klar darüber das ich das nicht wollte.Denn wenn ich Verschlechterung bemerken würde käme ich doch von selbst.Und ich sagte das man doch keine schlafenden Hunde wecken wolle. Doch die wären ja schon geweckt und wenn man früh beginnen würde– wäre alles überschaubar. Auf einmal war ich mir nicht mehr sicher ob ich hier gut aufgehoben bin. Meint er meine Wohlbefinden oder die Gelder die dabei fließen.Bin ich was?So etwas wie ein Geldfliesadapter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s